Zielgruppen

Die KAUSA-Servicestelle Köln ist eine von bundesweit einunddreizig Servicestellen. Die übrigen dreizig sind in Bielefeld,  Schwerin, Hamm, Leipzig, Düsseldorf, Hagen, Hannover, Kiel, Dessau-Roßlau, Magdeburg, Saarbrücken, Offenbach,  Aschaffenburg, Dresden, Frankfurt am Main,  Bremen, Koblenz, Erfurt, Jena, Suhl,  Nürnberg, Berlin, Augsburg, Stuttgart, Dortmund, Osnabrück, Gießen, Kassel, Essen, Bonn, Hamburg  und in Delmenhorst angesiedelt.

Ziel der Servicestellen ist, vorhandene Strukturen in der beruflichen Bildung mittels regionaler Kooperationen für die Zielgruppen zu öffnen, eine regionale Vernetzung aufzubauen, mehr Ausbildung durch Kompetenzförderung und Verbesserung des Informationszugangs zu erreichen und schließlich eine Nachhaltigkeitsstrategie zu entwickeln. Zielgruppe sind die Akteure im Bildungsnetzwerk, Jugendliche mit Migrationshintergrund, junge Geflüchtete und deren Eltern, sowie Unternehmer mit Migrationshintergrund.

Zu den Aufgaben der Servicestelle gehört die Förderung der Ausbildung in der Region, die Bildungsintegration durch Kooperation, die Planung und Entwicklung von Aktivitäten mit Netzwerkpartnern und mit Jugendlichen, die Öffentlichkeitsarbeit durch Einbindung der Medien sowie die Entwicklung und Besetzung von 50 zusätzlichen betrieblichen Ausbildungsplätzen für Jugendliche mit Migrationshintergrund.

Dies zu erreichen und um das Netzwerk für Ausbildung in Köln stärker zu bündeln, bietet die KAUSA Servicestelle in Köln ein breites Spektrum an Dienstleistungen vor allem für

Details und Beispiele zu den einzelnen Portfolien finden Sie auf den Folgeseiten unter den jeweiligen Menüpunkten.

Haben Sie selbst Anregungen, Fragen oder sogar konkrete Bedarfe, die zu unseren Services passen? Dann freuen wir uns auf Ihren Kontakt!