Youtube-Video zur Dialogkonferenz „Migrantenorganisationen in der Flüchtlingsarbeit“

Im unserem Beitrag vom 24.10. konnten Sie einen ausführlichen Bericht zur Dialogkonferenz „Migrantenorganisationen in der Flüchtlingsarbeit – Chancen, Ziele, Perspektiven“ lesen. Im Nachgang zu dieser schönen und erfolgreichen Veranstaltung in der Alten Feuerwache in Köln wurde ein Video auf Youtube mit Impressionen der Veranstaltung veröffentlicht. Dieses kurze Video zeigt sehr schön die konstruktive und kollegiale Arbeitsatmosphäre der Konferenz und beweist wieder einmal, dass Bilder mehr sagen als tausend Worte.

Hier können Sie sich das Video anschauen

Delegationsbesuch OECD in Köln

Am 29.11.2017 besuchte eine vierköpfige Delegation der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) Köln, um sich über die Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt zu informieren. Die Projektleiterin der KAUSA Servicestelle, Christina Alexoglou-Patelkos, und die wissenschaftliche Mitarbeiterin Marion Haas, die für die berufliche Integration von Flüchtlingen zuständig ist, berichteten der Delegationsbesuch OECD in Köln weiterlesen

Veranstaltung „zusammen:arbeiten“ am 02.12.2017

Am 02. Dezember findet von 09:30 Uhr – 16:00 Uhr die Veranstaltung „zusammen:arbeiten“ vom Erzbistum Köln in den Räumen des Katholischen Verbands für Mädchen- und Frauensozialarbeit Köln e.V. „In Via“ statt. Die Veranstaltung wird durch einen gemeinsamen Workshop der KAUSA Servicestelle  und der Handwerkskammer zu Köln unterstützt. 

Die „Aktion Neue Nachbarn“ hat der Kölner Erzbischof Rainer Maria Kardinal Woelki bereits Veranstaltung „zusammen:arbeiten“ am 02.12.2017 weiterlesen

Dialogkonferenz „Migrantenorganisation in der Flüchtlingsarbeit – Chancen, Ziele, Perpektiven“

Am 19.10. fand in der der Alten Feuerwache die Dialogkonferenz „Migrantenorganisationen in der Flüchtlingsarbeit – Chancen, Ziele, Perspektiven“ statt. In dieser eintägigen Fachveranstaltung wurde die Rolle von Migrantenorganisationen für die Integration von Geflüchteten diskutiert. Dieses Veranstaltungsformat wurde vom Bundesverband NEMO (Netzwerk der Migrantenorganisation) in 30 deutschen Städten im Rahmen des Projektes Dialogkonferenz „Migrantenorganisation in der Flüchtlingsarbeit – Chancen, Ziele, Perpektiven“ weiterlesen

Interkulturelle Elternarbeit Köln

Eltern sind wichtige Ratgeber für die Berufsorientierung ihrer Kinder. Ihre Meinung hat bei den Jugendlichen meistens größeres Gewicht als Empfehlungen der Freunde, Verwandten, Lehrkräfte oder Berufsberater/-innen. Die Einbindung von Eltern bei der Schul- und Berufswegeplanung ist daher von großer Bedeutung damit ein erfolgreicher Eintritt in die Berufswelt gelingt. Die Erfahrungen von Akteur/-innen  und Lehrerkräften, die junge Interkulturelle Elternarbeit Köln weiterlesen

Eine grenzüberschreitende IT-Karriere. Von Syrien zum Kölner Erzbistum

Der Start nach einer Flucht in einem neuen Land ist für jeden Menschen mit sehr vielen Fragen und Hürden verbunden. Ohne Unterstützung und professionelle Beratung ist ein solcher Neustart auch für gut ausgebildete Menschen in kurzer Zeit kaum zu schaffen. Dass ein solcher Neustart bis hin zur beruflichen Integration mit professioneller Unterstützung möglich ist und sogar in einem relativ kurzen Zeitrahmen erfolgreich gestaltet werden, Eine grenzüberschreitende IT-Karriere. Von Syrien zum Kölner Erzbistum weiterlesen

Ankündigung: Dialogkonferenz Migrantenorganisation in der Flüchtlingsarbeit

Am 19.10. findet in der Alten Feuerwache in Köln die Dialogkonferenz „Migrantenorganisationen in der Flüchtlingsarbeit – Chancen, Ziele, Perspektiven statt. Organisiert wird diese Konferenz von dem bundesweiten Projekt samo.fa. Die KAUSA Servicestelle Köln ist einer der Partner, die die Konferenz in Köln in der Organisation und Durchführung unterstützt. Die Projektleiterin der KAUSA Servicestelle Köln, Frau Christina Ankündigung: Dialogkonferenz Migrantenorganisation in der Flüchtlingsarbeit weiterlesen

Ausbildung im Öffentlichen Dienst ohne deutsche Staatsbürgerschaft

In der neuen Ausgabe des Magazins Planet Beruf von der Agentur für Arbeit wird über Ausbildungsmöglichkeiten im Öffentlichen Dienst informiert. Insgesamt können junge Menschen 130 verschiedene Ausbildungsberufe im Öffentlichen Dienst erlernen. Viele denken, dass man sich nur als deutscher Staatsbürger auf Stellen im Öffentlichen Dienst bewerben kann. Dies ist aber nicht so. Für eine Ausbildung im Öffentlichen Dienst ist die deutsche Staatsbürgerschaft nicht unbedingt erforderlich. Im Öffentlichen Dienst arbeiten Ausbildung im Öffentlichen Dienst ohne deutsche Staatsbürgerschaft weiterlesen

2. Hotel- und Gaststättenbörse Köln

Am 23.10. veranstaltet die Agentur für Arbeit Köln die zweite Hotel- und Gaststättenbörse. Im Berufsinformationszentrum (BIZ) werden sich an diesem ca. Aussteller aus dem Hotel- und Gaststättenbereich präsentieren. Menschen, die an einer Karriere in dieser Branche interessiert sind, können sich über Ausbildungsberufe, Arbeitsmöglichkeiten und den Quereinstieg in diese interessante Branche verschaffen. Ratsuchende können direkt mit den Ausstellern Gespräche über berufliche Perspektiven sprechen, Vorstellungsgespräche 2. Hotel- und Gaststättenbörse Köln weiterlesen

KAUSA Servicestelle als Fachansprechpartner auf der Stuzubi Messe Köln

Auch in diesem Jahr war die KAUSA Servicestelle Köln wieder als Fachansprechpartner für Jugendliche mit Migrationshintergrund und junge Geflüchtete mit einem eigenen Messestand auf der bundesweit stattfindenden Stuzubi Messe.  Rund 2.100 junge Besucherinnen und Besucher strömten am vergangenen Samstag ins Kölner Palladium, um die Informationsstände der ca. 60 Aussteller zu besuchen. Unternehmen aus verschiedenen Branchen, Hochschulen, öffentliche Institutionen sowie die KAUSA KAUSA Servicestelle als Fachansprechpartner auf der Stuzubi Messe Köln weiterlesen