Workshops für Jugendliche zur Berufsorientierung von Transaidency

Transaidency wurde im August 2016 im Kontext der Flüchtlingskrise in Berlin gegründet. Der Verein setzt sich jedoch nicht nur für Geflüchtete ein, sondern versteht sich als humanitäre Hilfsorganisation und engagiert sich in vielen unterschiedlichen Bereichen für Menschen.  Seit 2017 unterstützt Transaidency mit dem Projekt Kölner Möglichkeiten junge Menschen aus der Region Köln bei der beruflichen Orientierung.

In den nächsten Wochen finden drei interessante Workshops von Transaidency statt:

Ausbildung zum Fitnesscoach, Donnerstag, den 15.02.von 17:00 – 18:30 Uhr, weitere Information finden Sie hier

Social Media Event, Samstag 17.02. von 13:00 – 18:00 Uhr, weitere Informationen finden Sie hier

Veranstaltungsort:

Transaidency e.V.

c/o Cowoki

Dorothee-Sölle-Platz 2

50672 Köln

Office Kurs, regelmäßig Freitag 14:00 – 18:00 Uhr, Samstag 12:00 – 16:00 Uhr, Sonntag 12:00 – 16:00 Uhr, weitere Informationen finden Sie hier

Veranstaltungsort:

Coach e.V.

Oskar-Jäger Str. 139

50825 Köln

Die Workshops sind offen für alle Interessierten. Anmelden können sich Geflüchtete und Menschen mit und ohne Migrationshintergrund.

Weitere Information zu den Veranstaltungen finden Sie hier

Wer mehr über das Projekt Kölner Möglichkeiten erfahren möchte, kann hier den Flyer downloaden.

Wer mehr über den Projektträger Transaidency erfahren möchte, findet hier den Link zur Homepage.