Archiv der Kategorie: Uncategorized

Das Projekt „KAUSA Servicestelle Köln“ bei der DHW wird beendet

Im Oktober 2013 startete unser Projekt „KAUSA Servicestelle Köln“ bei der Deutsch-Hellenischen Wirtschaftsvereinigung e.V. (DHW) bei KAUSA „Koordinierungsstelle Ausbildung und Migration“ im bundesweiten Programm „JOBSTARTER – für die Zukunft ausbilden!“. Zum Ende des Monats Dezember, geht nach mehr als 5 Jahren unser Projekt zu Ende.

Wir nehmen dieses zum Anlass, Ihnen liebe Akteurinnen und Akteure des KAUSA-Bildungsnetzwerks, danke für die sehr gute Zusammenarbeit zu sagen. Wir haben im Kontext „Ausbildung und Integration“ viel auf den Weg gebracht. Es gab zahlreiche Schnittstellen in der Zusammenarbeit hinsichtlich der Beratung Jugendlicher mit MH, Geflüchteter, Eltern und Betriebsinhaber/-innen mit MH. Mit Ihrer Unterstützung konnten viele Veranstaltungsformate und Unterstützungsinstrumente unseres Projektes erfolgreich umgesetzt werden. Einige Instrumente werden von unseren Netzwerkpartnern nachhaltig weitergeführt und einige werden in das Regelangebot transferiert. Projektergebnisse und Informationen finden Sie auf unserer Homepage und in der geschlossenen Gruppe „KAUSA Bildungsnetzwerk Köln“ des Onlineportals www.überaus.de

Mit dem Zitat des griechischen Philosophen Aristoteles „Wir können den Wind nicht ändern aber die Segel anders setzen“ möchten wir Ihnen für die weitere Arbeit zur beruflichen Integration von Jugendlichen mit MH, jungen Geflüchteten, ihrer Familien und Betriebsinhabern viel Kraft und Energie. Wer weiß, vielleicht kreuzen sich unsere Wege wieder, worauf wir uns freuen werden.

KAUSA Köln und Düsseldorf informieren griechische Jugendliche und ihre Eltern

Köln, Nov. 2018. Im Leibniz-Montessori-Gymnasium Düsseldorf fand eine Veranstaltung mit vielfältigen Informationen zur dualen Ausbildung in Deutschland für griechische Schüler*innen und deren Eltern statt. Geplant und organisiert wurde diese Veranstaltung von den KAUSA Servicestellen Köln und Düsseldorf, die die berufliche Integration von Jugendlichen mit Migrationshintergrund fördern. KAUSA Köln und Düsseldorf informieren griechische Jugendliche und ihre Eltern weiterlesen

Stuzubi Messe 2018

In Köln zählt die Stuzubi für Schülerinnen und Schüler zu den langjährig etablierten Veranstaltungen zur Berufsorientierung. Die Messe mit den Schwerpunkten Ausbildung, Studium und Duales Studium fand 2018 zum fünften Mal in der nordrhein-westfälischen Metropole statt. Knapp 2.000 Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrkräfte haben sich am 25.09. im Paladium in Köln an den Messeständen über die duale Ausbildung und Stuzubi Messe 2018 weiterlesen

9. Mehrsprachige Ausbildungsbörse in Köln

Am 25.09. fand zum neunten Mal die mehrsprachige Ausbildungsbörse der Handwerkskammer zu Köln in der Tages- und Abendschule in Köln-Mülheim statt. Auch in diesem Jahr waren das Interesse und die Resonanz der jungen Besucherinnen und Besucher außerordentlich gut. Mehrere hundert Jugendliche mit Migrationshintergrund, Geflüchtete und Neuzugewanderte informierten sich an den Messeständen über die duale 9. Mehrsprachige Ausbildungsbörse in Köln weiterlesen

EQ plus Sprache

Um Geflüchteten jungen Menschen einen schnelleren Einstieg in die Ausbildung und das Berufsleben zu ermöglichen, entwickelten die Kölner Arbeits- und Sozialpartner gemeinsam in einem Pilotprojekt ein Förderinstrument, das vorhandene unterstützende Elemente miteinander verbindet – die Einstiegsqualifizierung (EQ) mit Sprachförderung. 16 Paarungen aus unterschiedlichen Bereichen bspw. Friseur, Hotel, Metallbau, Verkauf, Lebensmittel (Bäcker), Gesundheit, Spedition (Lager) haben sich für das Projekt gefunden. Die sozialpädagogische Begleitung sowie Empowerment-Workshop werden von der VHS, dem Jugendmigrationsdienst und der KAUSA Servicestelle Köln durchgeführt.

Weitere Informationen finden Sie hier.

AEVO – Ausbildereignungsprüfung IHK

lernen Bohlscheid, Akademie für Ausbildungsprojekte bietet die Möglichkeit für Klein- und
Kleinstunternehmen die Ausbildereignungsprüfung nebenberuflich zu erwerben. Ziel der AEVO-Initiative ist es, den Anteil der ausbildenden Betriebe  zu erhöhen. Die teilnehmenden Unternehmen erhalten zudem Unterstützung bei der Einrichtung und Besetzung von Ausbildungsplätzen sowie Hilfestellung für den Einstieg in Ausbildung.

KAUSA unterstützt dieses Projekt und betreibt hierfür Akquise und informiert  Klein und Kleinstbetriebe über das Angebot.

Weitere Informationen finden Sie hier im Flyer.

 

Delegationsbesuch aus Kolumbien

Am 27.07. besuchten uns zwei Delegierte aus Kolumbien vom Institut SENA, dem nationalen Dienst für Berufsbildung in Kolumbien, in Köln. Gemeinsam mit Frau Haas, wissenschaftlicher Mitarbeiterin der KAUSA Servicestelle Köln und Frau Correa, Senior Technical Advisor vom Bundesinstitut der Berufsbildung, (BIBB) besichtigte die Delegation den Elektrobetrieb SDK Elektroanlagengesellschaft mbH und das Bildungszentrum der Handwerkskammer zu Köln. Ziel der Delegationsreise war es, einen intensiven Einblick in Delegationsbesuch aus Kolumbien weiterlesen

Bericht über Darwish Konditorei in der WDR Lokalzeit

Am 02.06. haben wir hier über die die erfolgreiche Unternehmensgründung des syrischen Konditors Ali Darwish in Köln-Sülz berichtet:

Süßes aus Syrien jetzt in Köln

Der WDR hat die Konditeri Darwish besucht und in der gestrigen Ausgabe der Lokalzeit ebenfalls über das neue kulinarische Highlight in Sülz berichtet.

Hier können Sie sich den Bericht in der WDR-Mediathek anschauen.

(verfügbar bis zum 06.08.2018)

Individueller Bewerberservice der TÜV Akademie

Die Bewerbung um eine Ausbildungsstelle stellt junge Menschen vor viele Fragen: Wie und wo kann ich nach passenden Ausbildungsstellen recherchieren? Wie schreibe ich eine gute und für Unternehmen interessante Bewerbung? Was gehört in den Lebenslauf? Welche Informationen müssen ins Anschreiben?

Bei allen diesen Fragen unterstützt die TÜV Rheinland GmbH Jugendliche und junge Individueller Bewerberservice der TÜV Akademie weiterlesen