Greek | English | Deutsch DHW Facebook Seite
DHW -

DHW-MITGLIEDER ALS VORBILDE...

Unter dem Titel “Gesichter ... mehr

Mitglieder Login:

passwort vergessen?
DHW - Hauptmenu Presse 2016 VIERSTÜNDIGER WORKSHOP "INT...

VIERSTÜNDIGER WORKSHOP "INTERKULTURELLE KONFLIKTMODERATION" MIT DEN KÖLNER BILDUNGSAUFTRAGTEN AUS MIGRANTENORGANISATIONEN

2016

VIERSTÜNDIGER WORKSHOP
Köln26.02.2016

Am 26.02.2016 trafen sich die ehrenamtlichen Bildungsbeauftragten zu einem interkulturellen Workshop in den Räumen der KAUSA Servicestelle Köln (Projektträger ist die Deutsch-Hellenische Wirtschaftsvereinigung, DHW). Durchgeführt wurde der Workshop von Elena Lazaridou (Dipl.-Pädagogin & Systemsicher Coach). In dem Workshop erhielten die ehrenamtlichen Bildungsbeauftragten Hintergrundwissen, wie Gespräche gesteuert werden und wie Konflikte entstehen. Weiterhin wurden sie für präventives Handeln sensibilisiert und lernten, beginnende Konfliktsituationen zu erkennen, sodass Eskalation vermieden werden können. Ziel des Workshops ist, dass die ehrenamtlichen Vertreter/-innen aus Migrantenorganisationen klarer in ihrer Kommunikation als Bildungsbeauftragte werden und dadurch in ihrer Verweisberatungstätigkeit sicherer werden.

Nach einer kurzen Eröffnung durch die regionale Koordinierungspartnerin Georgia Tsitsi von der KAUSA Servicestelle Köln begrüßte Elena Lazaridou die anwesenden Teilnehmer/-innen zum Workshop. Nach einem aktivierenden Bewegungselement zum Kennenlernen und einer thematischen Hinführung erfolgten kurze Inputeinheiten mit Übungen und ein anschließender Austausch. Hierbei wurden die Themen Wahrnehmung und Kultur sowie Grundlagen der Kommunikation und Konflikte behandelt. Dabei standen folgende Fragestellungen im Vordergrund: Was bedeutet Kommunikation? Wie entstehen Konfliktgespräche? Was passiert mit Menschen in Stress- und Konfliktsituationen? Wie kann ich als Bildungsbeauftragte/r Einfluss nehmen? Wie kann ich Eskalationen vorbeugen und begegnen?
Nach einer kurzen Pause folgte anschließend ein Input sowie Übungen zur Transaktionsanalyse, gewaltfreier Kommunikation, Körpersprache, Eskalationen und Kulturalisierung von Konflikten.
Zum Abschluss des Workshops hatten die ehrenamtlichen Bildungsbeauftragten die Möglichkeit thematische Schwerpunkte für den zweiten Workshoptermin am 16.02.2016 auszuwählen.

 

Medienpartner

Medienpartner

Die Elliniki Gnomi ist ein langjähriger Medienpartner der DHW.

Medienpartner

Medienpartner

Die Griechenland Zeitung (ehemals Athener Zeitung) ist ein langjähriger Medienpartner der DHW.

© 2017 DHW -