Greek | English | Deutsch DHW Facebook Seite
DHW -

DHW-MITGLIEDER ALS VORBILDE...

Unter dem Titel “Gesichter ... mehr

Mitglieder Login:

passwort vergessen?
DHW - Hauptmenu Presse 2013 DHW BEGRÜSST DEUTSCH-GRIECH...

DHW BEGRÜSST DEUTSCH-GRIECHISCHE FORSCHUNGSZUSAMMENARBEIT

2013

DHW BEGRÜSST DEUTSCH-GRIECHISCHE FORSCHUNGSZUSAMMENARBEIT
Köln10.04.2013

Codjambopoulo (DHW): “Ein richtiger und wichtiger Schritt zur Unterstützung der forschenden Jugend in Zeiten der Krise”

Als einen richtigen und wichtigen Schritt zur Unterstützung der forschenden griechischen Jugend in Zeiten der Wirtschaftskrise, bezeichnete DHW-Vizepräsident Phedon Codjambopoulo den Beschluss der deutschen und griechischen Regierung, die Zusammenarbeit auf den Gebieten der Forschung und der Entwicklung mit 10 Millionen Euro zu fördern und zu unterstützen. “Die deutsch-griechische Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Wissenschaften hat schon jahrhundertelange Tradition. Wir freuen uns sehr, dass die Bundesregierung ihrer Verpflichtung aus der Deutsch-Griechischen Partnerschaftsvereinbarung aus dem Jahre 2010 nachgekommen ist. Sie dokumentiert damit zum wiederholtem Male, dass sie bereit ist, nicht nur den griechischen Staat zu unterstützen sondern auch Initiativen zu ergreifen, die dem Volk – in diesem Fall der wissenschaftlichen Jugend – direkt zugute kommen. Hierfür gilt der Bundesregierung und insbesondere dem Staatssekretär im BMBF, Thomas Rachel, unser Dank”, sagte Codjambopoulo gegenüber der Presse.

Die Zusammenarbeit soll die Durchführung großer und finanziell umfangreicher bilateraler Projekte des öffentlichen und privaten Sektors auf den Gebieten der Gesundheits- und Energieforschung, der Bioökonomie über Schlüsseltechnologien, den Informations- und Kommunikationstechnologien, der Nanotechnik und der Photonik sowie in den Geistes- und Sozialwissenschaften fördern. Gleichzeitig sollen die daraus entwickelten bilateralen Projekte die Möglichkeit bekommen, sich an weiteren europäischen Forschungsprojekten, wie z.B. das Rahmenprogramm “Horizont 2020”, zu beteiligen. Die Förderung ist bis zum Jahr 2015 vorgesehen.

Mehr Informationen zur Ausschreibung finden Sie unter: http://www.bmbf.de/foerderungen/21656.php

 

Medienpartner

Medienpartner

Die Elliniki Gnomi ist ein langjähriger Medienpartner der DHW.

Medienpartner

Medienpartner

Die Griechenland Zeitung (ehemals Athener Zeitung) ist ein langjähriger Medienpartner der DHW.

© 2018 DHW -